süßlupinen – gesunde eiweißwunder

Süßlupinen

die gesunde Alternative zu Soja

Die Süßlupine ist eine Hülsenfrucht und besteht zu mehr als einem Drittel aus hochwertigem Eiweiß, enthält Aminosäuren und kaum blähende Stoffe.

Im Vergleich zur Sojabohne ist sie wesentlich fettarmer und hat einen höheren Ballaststoffanteil.

Die Süßlupine ist leicht verdaulich, enthält keinerlei Purine (wichtig für Gicht-Patienten) und ist glutenfrei & Vitamin B12 Lieferant.


Durch das hochwertige Eiweiß eignet sich die Süßlupine besonders bei low carb-Diäten und ähnlichen Ernährungsweisen. Außerdem schenkt sie Sportlern die nötige Kraft und hilft beim Muskelaufbau.


Süßlupinen schmecken köstlich im Müsli. Gekocht passen sie hervorragend zu den verschiedensten Gerichten.

fasten & genießen mit der kochmarie.

 

die 5 Tage Detox Kur.


Das Paket beinhaltet 10 schmackhafte Fastensuppen und ist ideal zum Entgiften, Entschlacken & Entsäuern, sowie zum Reinigen & Sanieren des Darms. Zudem verschwinden lästige Kilos.

Im Gegensatz zu anderen Fastenkuren bleibt der Blutzucker stabil – Kreislaufbeschwerden oder Unterzuckerung bleiben aus. Dies ist keine Diät, es taucht kein Hungergefühl auf und die Kur ist auch möglich, wenn man arbeitet.

 
 

der ablauf

Zu Beginn empfehle ich zwei Entlastungstage und nach den 5 Tagen Suppen-Fasten zwei bis drei Aufbautage. Etwas Bewegung erleichtert den Abbau der Schlacken und macht glücklich, ein paar Entspannungsübungen gleichen aus.

 
 

fastentage


Morgens nach dem Aufstehen 2 Gläser Wasser trinken, Vormittags einen Liter, bis Nachmittags den zweiten Liter und bis 18.00 Uhr den dritten Liter.
Frühstück: Süße Suppen: Hirse-, Hafer- oder Dinkelflocken mit Früchten als pürierte Suppe
Mittags: eine Suppe. Falls Sie nicht satt sind, eine zweite!
Abends: eine Suppe, 1 Liter Kräutertee und 250ml Saft.

 
 

entlastungstage


Frühstück: Hafer-Müsli mit Hafermilch und frischen Früchten oder Dinkelvollkornbrot mit Fruchtaufstrich.
Mittags: einen Salat oder eine Minestrone mit Vollkornnudeln
Abends: Kartoffel mit Zucchini/Karotte/Gemüse

 
 

aufbautage


Frühstück: Früchte und/oder Müsli
Zwischenmahlzeit: Obst oder Nüsse
Mittags & Abends: Reis, Vollkornnudeln oder Kartoffel mit gedünstetem Gemüse.
Essen Sie unbedingt jeden Tag einen Apfel & trinken Sie nicht während den Mahlzeiten.

 

9 tage do's


3L Wasser, 1 Liter Kräutertee, 250ml Fruchtsäfte (frisch / hochwertig gepresst) Obst, Gemüse, Vollkorngetreide, grüner oder brauner Tee, viele Gewürze, wenig Salz

9 tage don'ts


Kaffee, Alkohol, Zucker, tierische Produkte wie: Fleisch, Käse, Milchprodukte, Fertigprodukte, kohlensäurehältige Getränke